Audi

Audi A3 Sportback

Weiterlesen: Audi A3 SportbackNeuer Star in der Kompaktklasse

Der fünftürige Audi A3 Sportback ist nicht nur chic, sondern auch praktisch

Der Audi A3 ist in der hart umkämpften Kompaktklasse seit seinem Marktdebüt ein Verkaufsschlager. Nach fast sieben Jahren Bauzeit war nun aber wieder ein Modellwechsel angesagt. Der Neue ist als Dreitürer seit dem Sommer auf den Markt – jetzt steht auch der Fünftürer, der A3 Sportback, am Start. Wie der Dreitürer, gefällt der Sportback mit einem gegenüber dem Vorgänger noch ausgefeilteren Design. Vor allem aber hat das Fahrzeug, das ab Februar zu Preisen ab 22 500 Euro verkauft wird, in punkto Technik und Komfort weiter zugelegt.

Weiterlesen: Audi A3 Sportback

Kontaktaufnahme: Audi A5 2012

Athleten mit elegantem Flair

Weiterlesen: Kontaktaufnahme: Audi A5 2012Die Baureihe Audi A5 hat einen Feinschliff und noch effizientere Motoren bekommen


Vor vier Jahren hat Audi – nach zehn Jahren Pause – wieder ein Coupé auf den Markt gebracht und damit die Baureihe A5 begründet. Sie umfasst inzwischen auch ein Cabriolet und den Sportback sowie die jeweiligen Sport-Ableger S5. Jetzt tritt die  überarbeitete A5-Reihe an. Sie wird mit noch modernen Motoren ausgestattet, Fahrwerk und Infotainment-Systeme wurden modifiziert und das Design geschärft. Die Preise allerdings sind zu den Vorgängermodellen nahezu unverändert geblieben. Die Einstiegspreise: Der Audi A5 Sportback 1.8 TSFI kostet 33 350 Euro, das A5 Coupé gibt es ab 34 200 Euro, und für das A5 Cabriolet sind 38 800 Euro zu zahlen.

 

 

Weiterlesen: Kontaktaufnahme: Audi A5 2012

Fahrbericht: Audi A1

Der A1 ist ein Sportlich-Kompakter

Weiterlesen: Fahrbericht: Audi A1Auch mit dem Basismotor kommt der derzeit kleinste Audi flott voran

Der Audi A1 ist seit dem vergangenen Sommer auf dem Markt und wird zu Preisen ab 15 800 Euro verkauft: Er soll in erster Linie junge, Lifestyle-orientierte Kunden ansprechen – von Haus aus bringt er dazu einen perfekt gestylten Anzug mit. Das Fahrzeug ist klein und wirkt doch kräftig und dynamisch. Nur 3,95 Meter lang und 1,42 Meter hoch, hat er die stattliche Breite von 1,74 Metern.

 

 

Weiterlesen: Fahrbericht: Audi A1

Audi Q3

Starker Auftritt und starker Antritt

Weiterlesen: Audi Q3Mit dem Q3 komplettiert Audi seine Palette geländegängiger Limousinen

Audi hat bereits zwei Premium-SUV im Angebot – seit 2006 den Q7 und seit 2008 den Q5. Jetzt runden die Ingolstädter mit dem Q3 die Palette der geländegängigen Limousinen nach unten ab. Für Oktober ist sein Start vorgesehen, und er soll ab 29 900 Euro zu haben sein. Er reiht sich perfekt ins Q-Modellangebot ein, als kleinster der drei Brüder. Doch er weist auch einige individuelle Züge auf – mit einer flach gezogenen Frontscheibe und der nach hinten deutlich abfallenden Dachlinie sowie der recht flachen Heckscheibe. Damit wirkt das Fahrzeug fast wie ein Coupé und ausgesprochen schnittig. So kompakt der Q3 mit 4,39 Metern Länge, 1,83 Metern Breite und 1,59 Metern Höhe bemessen ist, so kraftvoll ist sein Auftritt. Doch er sieht nicht nur stark aus, er ist es auch.


Weiterlesen: Audi Q3

Kontaktaufnahme: Audi A1

Kleiner Luxusliner

Weiterlesen: Kontaktaufnahme: Audi A1Audi bringt mit dem A1 seine derzeit kompakteste Baureihe auf den Markt

Nicht, dass Audi noch keine Erfahrungen mit Kleinwagen hätte: Vor elf Jahren trat der etwas schmalbrüstige A2 auf die Bühne und wurde bis 2005 gebaut. Ein durchschlagender Erfolg ist er erst seit kurzem – auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist das sparsame Mobil, trotz seines polarisierenden Designs, heiß begehrt. Audi war mit ihm einfach zu früh dran, die Kunden waren weniger als heute auf Sparen und Downsizing eingestellt. Jetzt starten die Ingolstädter mit dem A1 einen neuen Versuch. Der lang erwartete kleine Luxusliner wird ab September zu Preisen ab 15 800 Euro verkauft...

Weiterlesen: Kontaktaufnahme: Audi A1

Kurz notiert

  • News: Mercedes enthüllt die X-Klasse

    News: Mercedes enthüllt die X-Klasse

    Da ist er, der erste Pickup von Mercedes, die X-Klasse. Nobel, kräftig, eben der Mercedes unter den Pickups soll es sein, den die Stuttgarter nun auf die Lifestyle- sowie Arbeitswelt loslassen.

    Weiterlesen...  
  • Ferrari Weltpremiere

    Ferrari 812 Superfast

    Weltpremiere in Genf 2017

    Ferrari hat sich den 87. Internationalen Auto-Salon Genf als Schauplatz für die Weltpremiere des neuen V12-Berlinetta ausgesucht: der 812 Superfast, der stärkste und schnellste Ferrari in der Geschichte der Marke.
    Der neue Wagen verfügt nicht nur über eine Fülle innovativer Merkmale, er ist auch deshalb geradezu symbolträchtig, weil die V-12-Serie den offiziellen Beginn der ruhmreichen Geschichte des Cavallino Rampante im Jahr 1947 – vor 70 Jahren – markierte.
    Der 812 Superfast läutet nun eine neue Ära in der Geschichte der Ferrari Zwölfzylinder ein und baut dabei auf dem wertvollen Erbe des F12berlinetta und des F12tdf auf. Gedacht ist das neue Modell für Kunden, die sich den stärksten und exklusivsten Ferrari der Serie wünschen, einen kompromisslosen Sportwagen, der ihnen auf der Straße wie auf der Rennstrecke ein berauschendes Fahrerlebnis bietet und gleichzeitig doch so komfortabel ist, dass sie ihn rundum genießen können.

    Weiterlesen...  
  • Finanzierung Auto

    Autofinanzierung – Leasing, Autokredit oder doch ein klassischer Ratenkredit?

    Neuwagen werden fast nur noch fremdfinanziert. Aber auch beim Gebrauchtwagen würden ohne fremde Hilfe weniger Kaufverträge unterschrieben werden. Es hat verschiedene Gründe, warum beim Autokauf immer öfters im Vorfeld der günstigste Autokredit verglichen wird, anstatt ein Auto sofort zu zahlen. Ein Grund sind die gewachsenen Ansprüche der Autofahrer, wenn es um die Innenausstattung geht. Was früher einmal eine gehobene Ausstattung war, wird heute als Standard betrachtet. Das hat natürlich seinen Preis.

    Weiterlesen...  
  • Mitsubishi verkauft 23.339 PKW in den ersten sieben Monaten des Jahres

    Ein Plus von  8,5 Prozent bei einem Marktanteil von 1,2 Prozent. Der Anteil von SUV lag bei 53 Prozent. Mit mehr als 23.000 Pkw-Zulassungen (ohne Pick-up L200) in den ersten sieben Monaten des Jahres konnte Mitsubishi gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent zulegen.

    Der Marktanteil hat sich bei 1,2 Prozent stabilisiert.

    Weiterlesen...  
  • Neue Opel Active-Sondermodelle bieten attraktive Preisvorteile

    Vier Ausstattungs-Pakete zur Wahl: „Komfort“, „Travel“, „Sportive“ und Design“

    Preisvorteil inklusive: Beispielsweise beim Zafira Active bis zu 3.025 Euro sparen Breite Palette: Vom neuen Astra über KARL und Corsa bis zum MOKKA X Active

    Weiterlesen...  

Copyright © 2015. All Rights Reserved.