Seat

Fahrbericht: Seat Leon Cupra 280

Weiterlesen: Fahrbericht: Seat Leon Cupra 280Da geht was

Fahrbericht Leon Cupra 280

Sportwagen Dynamik gepaart mit perfekter Alltagstauglichkeit, das sind die Faktoren, die den Leon Cupra auszeichnen. Dazu kommen noch faszinierende Dynamik, modernste Technologien und tolles Design. Das verkörpert der neue Leon Cupra. Mit 280 PS ist er das klare Spitzenmodell der Leon-Familie, Antrieb und Fahrwerk garantieren präzisen Fahrspaß auf Sportwagenniveau. Mit umfangreicher Ausstattung und einem top Qualitätsniveau bietet er ein außergewöhnlich gutes Verhältnis von Preis und Leistung.
Das neu entwickelte 2.0 TSI-Triebwerk mit Dual-Einspritzung und variablem Ventilhub liefert eine Leistung von 280 PS. Die adaptive Fahrwerksregelung DCC, die Vorderachs-Differentialsperre, die Progressivlenkung, das Cupra Drive Profile oder die serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer zeigen den Stand modernster Technologien.


Weiterlesen: Fahrbericht: Seat Leon Cupra 280

Fahrbericht: Seat Toledo

Weiterlesen: Fahrbericht: Seat ToledoEr ist zurück

Neuer Seat Toledo


Seit dem 16. März 2013 gibt es ihn wiederbei den deutschen Seat Partner da war bundesweit mit einem Tag der offenen Tür verbunden die Markteinführung desToledo. Die  neue Limousine der spanischen Marke verbindet Design und Nutzwert, Dynamik und
Effizienz sowie Qualität und Preiswürdigkeit. Mit einem großzügigen Platzangebot und hoher Flexibilität sowie einem gutem Preis-/Leistungsverhältnis spricht der neue Toledo Kunden an, die nach einer praktischen, hochwertig verarbeiteten und erschwinglichen Limousine für die ganze Familie.

 

Weiterlesen: Fahrbericht: Seat Toledo

Fahrbericht Seat Ibiza Cupra

Weiterlesen: Fahrbericht Seat Ibiza CupraFahrbericht Seat Ibiza Cupra

Renn Panecillo


Die Essenz der Marke Seat, die da wäre, begeisterndes Design, Performance und moderne Technologie,  findet sich im Ibiza Cupra  wieder. Kompakte Abmessungen und eine hohe Funktionalität

Weiterlesen: Fahrbericht Seat Ibiza Cupra

Erstkontakt: Seat Toledo und Ibiza Cupra 2013

Weiterlesen: Erstkontakt: Seat Toledo und Ibiza Cupra 2013Demnächst beim Seat Händler

Der neue Seat Toledo und der Ibiza Cupra


Der neue Toledo wirkt nun wie aus einem Stück, zwar nicht sonderlich aufregend aber harmonisch und für die Limousinen Freunde sicher eine Alternative zu den Modellen andere Hersteller sein. Beim Ibiza Cupra kann man eigentlich nichts falsch machen und so dürfte auch der neue seine Freunde zufriedenstellen.

 

Weiterlesen: Erstkontakt: Seat Toledo und Ibiza Cupra 2013

Erstkontakt: Seat Mii

Seat in the City

Weiterlesen: Erstkontakt: Seat MiiDer kleinste von Seat eröffnet die Modelloffensive

Mit dem Mii startet Seat in eine Phase in der neue Modelle den Erfolgskurs der Spanier beschleunigen sollen. Der Mii ist ja ganz einfach eine Variante des von VW auf den Markt gebrachten Up!  Sollte man zumindest meinen, dennoch hat es Seat geschafft ihm ein eigenständiges Flair zu verpassen.

 

Weiterlesen: Erstkontakt: Seat Mii

Seat Modelle 2012

Spaß am Sparen

Weiterlesen: Seat Modelle 2012Seat Ibiza Ecomotive Linie

Der Seat Ibiza verfügt über eine reichhaltige Modellpalette. Über den Ibiza, den Ibiza SC bis hin zum Kombi  Ibiza ST.
Hier reicht die Range vom Brot und Butter Auto bis hin zu den Sportlern Ibiza Cupra und FR. Interessant ist auch die Baureihe Ecomotiv, mit deren Modellen sich sparsamste Fahrweise Verwirklichen lässt.

Weiterlesen: Seat Modelle 2012

Fahrbericht: Seat Alhambra 2010

Hoher Nutzwert und gediegener Komfort

Weiterlesen: Fahrbericht: Seat Alhambra 2010Der Seat Alhambra bietet noch mehr Platz und ein chiceres Design

Seit vergangenem Herbst ist der neue Seat Alhambra im Handel. Er ist zu Preisen ab 27 500 Euro zu haben und hat reichlich Platz für Familie, Business und Hobby. Neben seinem hohen Nutzwert und gediegenem Komfort bietet der Bruder des VW Sharan aber auch Dynamik und Fahrspaß.

 

Weiterlesen: Fahrbericht: Seat Alhambra 2010

Kurz notiert

  • Ferrari Weltpremiere

    Ferrari 812 Superfast

    Weltpremiere in Genf 2017

    Ferrari hat sich den 87. Internationalen Auto-Salon Genf als Schauplatz für die Weltpremiere des neuen V12-Berlinetta ausgesucht: der 812 Superfast, der stärkste und schnellste Ferrari in der Geschichte der Marke.
    Der neue Wagen verfügt nicht nur über eine Fülle innovativer Merkmale, er ist auch deshalb geradezu symbolträchtig, weil die V-12-Serie den offiziellen Beginn der ruhmreichen Geschichte des Cavallino Rampante im Jahr 1947 – vor 70 Jahren – markierte.
    Der 812 Superfast läutet nun eine neue Ära in der Geschichte der Ferrari Zwölfzylinder ein und baut dabei auf dem wertvollen Erbe des F12berlinetta und des F12tdf auf. Gedacht ist das neue Modell für Kunden, die sich den stärksten und exklusivsten Ferrari der Serie wünschen, einen kompromisslosen Sportwagen, der ihnen auf der Straße wie auf der Rennstrecke ein berauschendes Fahrerlebnis bietet und gleichzeitig doch so komfortabel ist, dass sie ihn rundum genießen können.

    Weiterlesen...  
  • Finanzierung Auto

    Autofinanzierung – Leasing, Autokredit oder doch ein klassischer Ratenkredit?

    Neuwagen werden fast nur noch fremdfinanziert. Aber auch beim Gebrauchtwagen würden ohne fremde Hilfe weniger Kaufverträge unterschrieben werden. Es hat verschiedene Gründe, warum beim Autokauf immer öfters im Vorfeld der günstigste Autokredit verglichen wird, anstatt ein Auto sofort zu zahlen. Ein Grund sind die gewachsenen Ansprüche der Autofahrer, wenn es um die Innenausstattung geht. Was früher einmal eine gehobene Ausstattung war, wird heute als Standard betrachtet. Das hat natürlich seinen Preis.

    Weiterlesen...  
  • Mitsubishi verkauft 23.339 PKW in den ersten sieben Monaten des Jahres

    Ein Plus von  8,5 Prozent bei einem Marktanteil von 1,2 Prozent. Der Anteil von SUV lag bei 53 Prozent. Mit mehr als 23.000 Pkw-Zulassungen (ohne Pick-up L200) in den ersten sieben Monaten des Jahres konnte Mitsubishi gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent zulegen.

    Der Marktanteil hat sich bei 1,2 Prozent stabilisiert.

    Weiterlesen...  
  • Neue Opel Active-Sondermodelle bieten attraktive Preisvorteile

    Vier Ausstattungs-Pakete zur Wahl: „Komfort“, „Travel“, „Sportive“ und Design“

    Preisvorteil inklusive: Beispielsweise beim Zafira Active bis zu 3.025 Euro sparen Breite Palette: Vom neuen Astra über KARL und Corsa bis zum MOKKA X Active

    Weiterlesen...  
  • Pressemitteilung: Pace macht das Auto zum Smartcar

    PACE macht dein Auto zum Smartcar

    Vom Smartphone über die Smartwatch bis zum Smarthome – viele unserer Alltagsgegenstände finden nach und nach den Weg ins Internet und in unser digitalisiertes Leben.

    Weiterlesen...  

Copyright © 2015. All Rights Reserved.