Seat Modelle 2012

Spaß am Sparen

b_150_100_16777215_00_images_stories_seat_ibiza11_1222952516356.jpgSeat Ibiza Ecomotive Linie

Der Seat Ibiza verfügt über eine reichhaltige Modellpalette. Über den Ibiza, den Ibiza SC bis hin zum Kombi  Ibiza ST.
Hier reicht die Range vom Brot und Butter Auto bis hin zu den Sportlern Ibiza Cupra und FR. Interessant ist auch die Baureihe Ecomotiv, mit deren Modellen sich sparsamste Fahrweise Verwirklichen lässt.


 

 

Wir hatten einen Ibiza SC mit dem 1,2 Liter TFSi  mit 105 PS und einen Ibiza ST mit dem 1,2 Liter Dieselmotor mit 75 PS im Test. Als unschlagbar beim Verbrauch hat sich der Selbstzünder erwiesen, aber auch mit dem Ottomotor kann man sehr spritschonend unterwegs sein.  Wie gesagt man „kann“ aber die 105 PS verleiten doch schon das Gaspedal etwas kräftiger zu treten. Der Benziner hatte im Testverbrauch knappe 7 Liter aus dem Tank gezogen, mit dem Diesel waren es 5,4 Liter. Es gehen aber auch wesentlich weniger, ohne als Auflaufbremse den Straßenverkehr zu blockieren.  Mit knapp 4 Litern durch die Gegend zu rollen, treibt doch ein Grinsen ins Gesicht, wenn man sich die Preisanzeigen für Diesel zu Gemüte führt.
Beide Ecomotives erkennt man von Vorne sofort am geänderten, fast geschlossenen Kühlergrill, sonst fällt keiner der Beiden, bis auf den Schriftzug am Heck, optisch auf.
Für das Modelljahr 2012 hat Seat noch einige attraktive Änderungen bei fast allen Modellen vorgenommen, hier die Daten im Überblick:

SEAT Alhambra mit neuem TDI Motor
2.0 TDI CR Ecomotive mit 115 PS – Durchschnittsverbrauch 5,5 Liter, weitere elektronische Features, wie den Spurhalteassistent und Verkehrsschild-Erkennung.
Mit dem neuen Motor umfasst das Alhambra Diesel-Angebot jetzt drei Leistungsstufen des 2.0 Liter TDI CR Ecomotive: Mit 115 PS, 140 PS und 170 PS. Hinzu kommen zwei Benziner-Varianten: Der 1.4 TSI Ecomotive mit 150 PS sowie der 2.0 TSI mit 200 PS. Der 140 PS starke 2.0 TDI CR Ecomotive ist zudem mit Allrad-Antrieb verfügbar.

Ibiza SC und Ibiza 1.6 LPG
Niedrige Treibstoffkosten und eine überzeugende Umweltbilanz sind die klaren Vorteile der neuen Ibiza Autogas-Modelle: Der bewährte 1.6 Liter-Motor für den Betrieb mit Flüssiggas und Benzin leistet 81 PS und 145 Nm Drehmoment (bei 3.800 U/min).
Im Benzin-Modus verbrauchen Ibiza und Ibiza SC mit dem 1.6 LPG im Schnitt 6,0 Liter pro 100 km, im Gas-Betrieb sind es wegen der geringeren Energiedichte dieses Kraftstoffes  7,6 Liter pro 100 km. Die CO2-Emission liegt beim Gasantrieb mit 123 Gramm/km jedoch deutlich niedriger; im Benzinbetrieb sind es 139 Gramm/km. SEAT bietet den 1.6 LPG Motor für Ibiza SC und Ibiza in den beiden Ausstattungslinien Reference und Style ab 14.690 Euro an.
Außerdem  hat Seat die Ausstattungslinien überarbeitet und bietet die Fahrzeuge mit deutlichem Preisvorteil an.
(siehe auch Preislisten)

Zusätzliche Motorisierungen für SEAT Leon FR
Leon 1.4 ab 14.990 Euro
Leon FR ab 21.990 Euro 1.4 TSI mit 125 PS
Ausstattungen „Sport“ und „Cupra“ entfallen
Sprachsteuerung für Bluetooth – Heckleuchten in LED Technik
Mit einer neuen Angebotsstruktur vergrößert SEAT die Modellpalette der Leon FR Modelle und wertet zum Modelljahr 2012 zudem die gesamte Leon Baureihe weiter auf: Das SEAT Media System 2.2. bietet jetzt Sprachsteuerung für Bluetooth Geräte; in Verbindung mit Bi-Xenon-Scheinwerfern bekommt der sportlich
elegante Leon Style Heckleuchten in LED-Technik, die bei den FR- sowie CUPRA RModellen serienmäßig verbaut werden. Die Ausstattungslinien „Sport“ und „Cupra“ entfallen – im Gegenzug wird die Motorenpalette für die „FR“-Modelle (Formula Racing) auf zwei Diesel- und drei Benzin-Aggregate in einer Leistungsbandbreite von 125 PS bis 211 PS erweitert. Das aktuelle Leon Programm umfasst fünf Ausstattungslinien: „Leon“ (Leon 1.4 ab 14.990 Euro), „Reference“, „Style“ „FR“ und „CUPRA R“.
Hans Jürgen Eibel

Ausstattungen und Preise:


Alhambra
Altea
Altea XL
Altea freetrack
Ibiza
Exeo
Leon

Auch als Video bei McDonald's Instore TV und auf AM24.tv

Versicherungs-Rechner

b_150_100_16777215_00_images_huk24-logo.gif
Gebrauchtwagen auf:

AutoScout24 - Europas großer Automarkt

Kurz notiert

  • Ferrari Weltpremiere

    Ferrari 812 Superfast

    Weltpremiere in Genf 2017

    Ferrari hat sich den 87. Internationalen Auto-Salon Genf als Schauplatz für die Weltpremiere des neuen V12-Berlinetta ausgesucht: der 812 Superfast, der stärkste und schnellste Ferrari in der Geschichte der Marke.
    Der neue Wagen verfügt nicht nur über eine Fülle innovativer Merkmale, er ist auch deshalb geradezu symbolträchtig, weil die V-12-Serie den offiziellen Beginn der ruhmreichen Geschichte des Cavallino Rampante im Jahr 1947 – vor 70 Jahren – markierte.
    Der 812 Superfast läutet nun eine neue Ära in der Geschichte der Ferrari Zwölfzylinder ein und baut dabei auf dem wertvollen Erbe des F12berlinetta und des F12tdf auf. Gedacht ist das neue Modell für Kunden, die sich den stärksten und exklusivsten Ferrari der Serie wünschen, einen kompromisslosen Sportwagen, der ihnen auf der Straße wie auf der Rennstrecke ein berauschendes Fahrerlebnis bietet und gleichzeitig doch so komfortabel ist, dass sie ihn rundum genießen können.

    Weiterlesen...  
  • Finanzierung Auto

    Autofinanzierung – Leasing, Autokredit oder doch ein klassischer Ratenkredit?

    Neuwagen werden fast nur noch fremdfinanziert. Aber auch beim Gebrauchtwagen würden ohne fremde Hilfe weniger Kaufverträge unterschrieben werden. Es hat verschiedene Gründe, warum beim Autokauf immer öfters im Vorfeld der günstigste Autokredit verglichen wird, anstatt ein Auto sofort zu zahlen. Ein Grund sind die gewachsenen Ansprüche der Autofahrer, wenn es um die Innenausstattung geht. Was früher einmal eine gehobene Ausstattung war, wird heute als Standard betrachtet. Das hat natürlich seinen Preis.

    Weiterlesen...  
  • Mitsubishi verkauft 23.339 PKW in den ersten sieben Monaten des Jahres

    Ein Plus von  8,5 Prozent bei einem Marktanteil von 1,2 Prozent. Der Anteil von SUV lag bei 53 Prozent. Mit mehr als 23.000 Pkw-Zulassungen (ohne Pick-up L200) in den ersten sieben Monaten des Jahres konnte Mitsubishi gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent zulegen.

    Der Marktanteil hat sich bei 1,2 Prozent stabilisiert.

    Weiterlesen...  
  • Neue Opel Active-Sondermodelle bieten attraktive Preisvorteile

    Vier Ausstattungs-Pakete zur Wahl: „Komfort“, „Travel“, „Sportive“ und Design“

    Preisvorteil inklusive: Beispielsweise beim Zafira Active bis zu 3.025 Euro sparen Breite Palette: Vom neuen Astra über KARL und Corsa bis zum MOKKA X Active

    Weiterlesen...  
  • Pressemitteilung: Pace macht das Auto zum Smartcar

    PACE macht dein Auto zum Smartcar

    Vom Smartphone über die Smartwatch bis zum Smarthome – viele unserer Alltagsgegenstände finden nach und nach den Weg ins Internet und in unser digitalisiertes Leben.

    Weiterlesen...  

Copyright © 2015. All Rights Reserved.