Mercedes-Benz liefert im absatzstärksten August den 4-millionsten SUV aus

 

b_150_100_16777215_00_images_stories_mercedes_gle_15C152_138_D218535.jpgMercedes-Benz hat im August mehr als 156.000 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert - ein Plus von 11,8%. Dazu beigetragen hat vor allem das starke Absatzplus bei den SUVs von rund 40%. Auch dank des zweistelligen Wachstums in der Region Asien-Pazifik und auf dem Heimatmarkt konnte Mercedes-Benz den bisher stärksten August aus dem Vorjahr übertreffen. Im vergangenen Monat gab es zudem zwei Absatzjubiläen: Mehr als vier Millionen SUVs und 15.000 Mercedes-Maybach S-Klassen wurden seit ihrer Markteinführung ausgeliefert.


Stuttgart – Im August gingen weltweit 156.246 Fahrzeuge von Mercedes-Benz in Kundenhand über (+11,8%). Seit dreieinhalb Jahren in Folge schreibt Mercedes-Benz Monat für Monat neue Bestwerte. Von Januar bis August stiegen die Auslieferungen um 11,7% auf 1.326.635 Einheiten – so viele wie nie zuvor.

Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb: „Wir haben bei Mercedes-Benz weltweit bereits mehr als vier Millionen SUVs an Kunden ausgeliefert. Von Jahr zu Jahr steigt deren Beliebtheit. Im August haben die SUVs dank zweistelligem Wachstum zudem wieder maßgeblich zu den Rekordverkäufen von Mercedes-Benz beigetragen.“

Absatz Mercedes-Benz nach Regionen und Märkten

Im August stieg der Absatz in Europa, der größten Region von Mercedes-Benz, auf einen neuen Bestwert von 56.809 Einheiten (+12,9%). Vergangenen Monat war der Anteil der in Deutschland verkauften Fahrzeuge besonders hoch: 23.530 Einheiten gingen an Kunden auf dem Heimatmarkt (+11,9%). Zum Wachstum beigetragen haben vor allem auch die Verkäufe in den Märkten Großbritannien, Italien, Frankreich, Spanien und Belgien, die zweistellig gestiegen sind. In Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal war das Stuttgarter Unternehmen mit dem Stern im August die zulassungsstärkste Premiummarke.

Der Absatz von Mercedes-Benz erreichte im August in der Region Asien-Pazifik einen neuen Höchstwert von 61.605 Einheiten (+20,1%). 41.072 Fahrzeuge wurden im vergangenen Monat an Kunden in China ausgeliefert (+25,4%). Im Reich der Mitte, Japan, Südkorea, Australien und Taiwan war der Absatz im August höher, als je zuvor in diesem Monat. Mercedes-Benz war im vergangenen Monat in Japan und Taiwan Marktführer unter den Premiumherstellern.

Im vergangenen Monat wurden in der NAFTA-Region 33.033 Einheiten abgesetzt (+1,4%). Nie zuvor gingen in einem August sowohl in der NAFTA-Region, als auch in ihren Einzelmärkten USA, Kanada und Mexiko so viele Fahrzeuge in Kundenhand über. In den USA freuten sich 28.404 neue Besitzer über ihr Fahrzeug mit dem Stern. In Kanada und Mexiko hatte Mercedes-Benz vergangenen Monat die Marktführerschaft unter den Premiumherstellern inne.

Absatz Mercedes-Benz nach Modellen

Die E-Klasse Limousine und das T-Modell wurden im vergangenen Monat stark nachgefragt. Rund 17.000 Kunden nahmen ihr neues Fahrzeug in Empfang. Damit zählt die E-Klasse weiterhin zu den meistverkauften Fahrzeugen von Mercedes-Benz, obwohl die neue Limousine in ihrem größten Markt China jetzt erst Markteinführung hat und das neue T-Modell noch nicht bei den Händlern steht. Besonders deutlich fiel das Absatzplus im August in Europa und der NAFTA Region aus.

Die S-Klasse Limousine ist seit Jahresbeginn weiterhin die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt. Auch die Mercedes-Maybach S-Klasse trägt zu diesem Erfolg bei: Seit ihrer Markteinführung im vergangenen Jahr gingen bereits mehr als 15.000 Modelle an Kunden aus aller Welt – nicht zuletzt, weil ihre Entwickler auf den maximalen Komfort einer S-Klasse gepaart mit der Exklusivität von Maybach setzen.

Die Verkäufe der SUVs von Mercedes-Benz erreichten im August einen neuen Höchstwert von 56.286 Einheiten (+39,3%). Besonders beliebt waren im vergangenen Monat der GLA und der GLC. Weltweit haben sich bisher mehr als vier Millionen Kunden für einen SUV von Mercedes-Benz entschieden. Seit 2011 hat sich der Absatz der SUVs mehr als verdoppelt.
 
smart

Die Verkäufe des smart fortwo und forfour sind im August um 20,8% auf 7.631 Einheiten gestiegen. Besonders beliebt war der wendige Stadtflitzer im vergangenen Monat in China, wo seit Juli auch das neue smart cabrio an Kunden ausgeliefert wird. Hier haben sich die Verkäufe der smart Modelle im Vergleich zum Vorjahresmonat nahezu verdreifachten.

Absatz Mercedes-Benz Cars im Überblick

 

August 2016

Veränd. in %

Per August 2016

Veränd. in %

Mercedes-Benz

156.246

+11,8

1.326.635

+11,7

smart

7.631

+20,8

91.708

+17,9

Mercedes-Benz Cars

163.877

+12,2

1.418.343

+12,1

 

 

 

 

 

Absatz Mercedes-Benz in den Regionen/Märkten

 

 

 

 

Europa

56.809

+12,9

570.380

+12,3

- davon Deutschland

23.530

+11,9

190.829

+7,4

Asien/Pazifik

61.605

+20,1

465.085

+21,2

- davon Japan

4.752

+3,1

41.917

+0,9

- davon China

41.072

+25,4

298.348

+31,1

NAFTA

33.033

+1,4

255.730

+0,9

- davon USA

28.404

+0,1

219.704

-0,5

Kurz notiert

  • News: Mercedes enthüllt die X-Klasse

    News: Mercedes enthüllt die X-Klasse

    Da ist er, der erste Pickup von Mercedes, die X-Klasse. Nobel, kräftig, eben der Mercedes unter den Pickups soll es sein, den die Stuttgarter nun auf die Lifestyle- sowie Arbeitswelt loslassen.

    Weiterlesen...  
  • Ferrari Weltpremiere

    Ferrari 812 Superfast

    Weltpremiere in Genf 2017

    Ferrari hat sich den 87. Internationalen Auto-Salon Genf als Schauplatz für die Weltpremiere des neuen V12-Berlinetta ausgesucht: der 812 Superfast, der stärkste und schnellste Ferrari in der Geschichte der Marke.
    Der neue Wagen verfügt nicht nur über eine Fülle innovativer Merkmale, er ist auch deshalb geradezu symbolträchtig, weil die V-12-Serie den offiziellen Beginn der ruhmreichen Geschichte des Cavallino Rampante im Jahr 1947 – vor 70 Jahren – markierte.
    Der 812 Superfast läutet nun eine neue Ära in der Geschichte der Ferrari Zwölfzylinder ein und baut dabei auf dem wertvollen Erbe des F12berlinetta und des F12tdf auf. Gedacht ist das neue Modell für Kunden, die sich den stärksten und exklusivsten Ferrari der Serie wünschen, einen kompromisslosen Sportwagen, der ihnen auf der Straße wie auf der Rennstrecke ein berauschendes Fahrerlebnis bietet und gleichzeitig doch so komfortabel ist, dass sie ihn rundum genießen können.

    Weiterlesen...  
  • Finanzierung Auto

    Autofinanzierung – Leasing, Autokredit oder doch ein klassischer Ratenkredit?

    Neuwagen werden fast nur noch fremdfinanziert. Aber auch beim Gebrauchtwagen würden ohne fremde Hilfe weniger Kaufverträge unterschrieben werden. Es hat verschiedene Gründe, warum beim Autokauf immer öfters im Vorfeld der günstigste Autokredit verglichen wird, anstatt ein Auto sofort zu zahlen. Ein Grund sind die gewachsenen Ansprüche der Autofahrer, wenn es um die Innenausstattung geht. Was früher einmal eine gehobene Ausstattung war, wird heute als Standard betrachtet. Das hat natürlich seinen Preis.

    Weiterlesen...  
  • Mitsubishi verkauft 23.339 PKW in den ersten sieben Monaten des Jahres

    Ein Plus von  8,5 Prozent bei einem Marktanteil von 1,2 Prozent. Der Anteil von SUV lag bei 53 Prozent. Mit mehr als 23.000 Pkw-Zulassungen (ohne Pick-up L200) in den ersten sieben Monaten des Jahres konnte Mitsubishi gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent zulegen.

    Der Marktanteil hat sich bei 1,2 Prozent stabilisiert.

    Weiterlesen...  
  • Neue Opel Active-Sondermodelle bieten attraktive Preisvorteile

    Vier Ausstattungs-Pakete zur Wahl: „Komfort“, „Travel“, „Sportive“ und Design“

    Preisvorteil inklusive: Beispielsweise beim Zafira Active bis zu 3.025 Euro sparen Breite Palette: Vom neuen Astra über KARL und Corsa bis zum MOKKA X Active

    Weiterlesen...  

Copyright © 2015. All Rights Reserved.