Fahrbericht: Honda Jazz

b_150_100_16777215_00_images_stories_honda_jazz2017_AQ3C6068.JPGFahrbericht Honda Jazz 2017

1.3 Liter Benziner mit CVT - Getriebe

Der Jazz ist ein fünftüriger Kleinwagen mit Schrägheck und  102 PS. Die dritte Generation des Honda Jazz war deutlich auf der Streckbank. Der Jazz ist in der dritten Generation ordentlich gewachsen.
 Im Vergleich zum Vorgänger hat der Kleinwagen in der Außenlänge um knapp zehn Zentimeter zugelegt und bleibt damit nur knapp unter der Vier-Meter-Marke.




Auch der Innenraum ist gewachsen und bietet ein Platzangebot für Passagiere und Gepäck, das man sonst nur in der Kompaktklasse antrifft.
Das Highlight des Jazz sind nach wie vor die sogenannten Magic Seats: Die Sitzflächen der Rücksitzbank können hochgeklappt werden und da sich der Kraftstofftank unter den Vordersitzen befindet, kann sogar ein Fahrrad bei demontiertem Vorderrad, quer zur Fahrtrichtung zwischen Vorder- und Rücksitzen verstaut werden. Auch auf dem Sicherheitssektor kann der Honda punkten: In der Ausstattung Elegance bringt er bereits ab Werk einen Spur- und Verkehrszeichenassistenten sowie ein City-Notbremssystem mit. Weniger überzeugen kann der einzig verfügbare Motor. Der 1,3-Liter-Benziner leistet zwar für einen Kleinwagen durchaus stattliche 102 PS, aufgrund des spärlichen und erst spät anliegenden Drehmoments von 123 Nm muss man den Sauger aber hochdrehen lassen, damit der nur 1,1 Tonnen schwere Japaner ordentlich vorwärts geht. Zudem ist der Vierzylinder mit gemessenen 5,6 l/100 km im ADAC EcoTest auch nicht sonderlich sparsam. Mit einem Grundpreis von 18.450 Euro ist der Jazz 1.3 i-VTEC in der Ausstattung Elegance zwar kein Schnäppchen, dafür aber sehr gut ausgestattet..


AM24.tv
You Tube

Versicherungs-Rechne
r

Gebrauchtwagen auf:

AutoScout24 - Europas großer Automarkt

 

 

AQ3C6068.JPGAQ3C6069.JPGAQ3C6070.JPGAQ3C6072.JPGAQ3C6075.JPGAQ3C6078.JPGAQ3C6082.JPG

Kurz notiert

  • News: Mercedes enthüllt die X-Klasse

    News: Mercedes enthüllt die X-Klasse

    Da ist er, der erste Pickup von Mercedes, die X-Klasse. Nobel, kräftig, eben der Mercedes unter den Pickups soll es sein, den die Stuttgarter nun auf die Lifestyle- sowie Arbeitswelt loslassen.

    Weiterlesen...  
  • Ferrari Weltpremiere

    Ferrari 812 Superfast

    Weltpremiere in Genf 2017

    Ferrari hat sich den 87. Internationalen Auto-Salon Genf als Schauplatz für die Weltpremiere des neuen V12-Berlinetta ausgesucht: der 812 Superfast, der stärkste und schnellste Ferrari in der Geschichte der Marke.
    Der neue Wagen verfügt nicht nur über eine Fülle innovativer Merkmale, er ist auch deshalb geradezu symbolträchtig, weil die V-12-Serie den offiziellen Beginn der ruhmreichen Geschichte des Cavallino Rampante im Jahr 1947 – vor 70 Jahren – markierte.
    Der 812 Superfast läutet nun eine neue Ära in der Geschichte der Ferrari Zwölfzylinder ein und baut dabei auf dem wertvollen Erbe des F12berlinetta und des F12tdf auf. Gedacht ist das neue Modell für Kunden, die sich den stärksten und exklusivsten Ferrari der Serie wünschen, einen kompromisslosen Sportwagen, der ihnen auf der Straße wie auf der Rennstrecke ein berauschendes Fahrerlebnis bietet und gleichzeitig doch so komfortabel ist, dass sie ihn rundum genießen können.

    Weiterlesen...  
  • Finanzierung Auto

    Autofinanzierung – Leasing, Autokredit oder doch ein klassischer Ratenkredit?

    Neuwagen werden fast nur noch fremdfinanziert. Aber auch beim Gebrauchtwagen würden ohne fremde Hilfe weniger Kaufverträge unterschrieben werden. Es hat verschiedene Gründe, warum beim Autokauf immer öfters im Vorfeld der günstigste Autokredit verglichen wird, anstatt ein Auto sofort zu zahlen. Ein Grund sind die gewachsenen Ansprüche der Autofahrer, wenn es um die Innenausstattung geht. Was früher einmal eine gehobene Ausstattung war, wird heute als Standard betrachtet. Das hat natürlich seinen Preis.

    Weiterlesen...  
  • Mitsubishi verkauft 23.339 PKW in den ersten sieben Monaten des Jahres

    Ein Plus von  8,5 Prozent bei einem Marktanteil von 1,2 Prozent. Der Anteil von SUV lag bei 53 Prozent. Mit mehr als 23.000 Pkw-Zulassungen (ohne Pick-up L200) in den ersten sieben Monaten des Jahres konnte Mitsubishi gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent zulegen.

    Der Marktanteil hat sich bei 1,2 Prozent stabilisiert.

    Weiterlesen...  
  • Neue Opel Active-Sondermodelle bieten attraktive Preisvorteile

    Vier Ausstattungs-Pakete zur Wahl: „Komfort“, „Travel“, „Sportive“ und Design“

    Preisvorteil inklusive: Beispielsweise beim Zafira Active bis zu 3.025 Euro sparen Breite Palette: Vom neuen Astra über KARL und Corsa bis zum MOKKA X Active

    Weiterlesen...  

Copyright © 2015. All Rights Reserved.